Schiedsrichterzeitung 01/2020

Eingetragen bei: Schiedsrichterzeitung | 0

Situation 1:

Bei der Ausführung eines Abstoßes durch den Torwart rutscht dieser aus, fällt auf den Ball und bringt diesen mit dem Knie ins Spiel. Der Ball rollt ca. 2 Meter nach vorne. Der Torwart läuft dem Ball hinterher, spielt ihn ein zweites Mal und schlägt ihn dabei weit in die gegnerische Hälfte. Entscheidung?

Situation 2:

Nachdem der Heimverein ein Tor erzielt hat, beendet der SR das Spiel mit dem Schlusspfiff. Als er zu seinem neutralen Assistenten blickt, sieht er dessen Fahnenzeichen. Bei der Rücksprache knapp außerhalb des Spielfeldes teilt dieser ihm mit, dass der Torschütze beim Zuspiel strafbar im Abseits stand. Entscheidung?

Situation 3:

Ein verletzter Spieler läuft unangemeldet auf das Spielfeld und kritisiert lautstark den SR. Dieser unterbricht das Spiel. Entscheidung?

Situation 4:

In einem Pokalspiel des Landespokals steht es nach Ende der Verlängerung 2:2 und es kommt zum Elfmeterschießen. Beim zweiten Elfmeter des Heimvereins löst sich der Torwart deutlich zu früh von der Linie und hält den Ball ca. 3 Meter vor der Torlinie auf. Der SR entscheidet auf Wiederholung, verzichtet aber auf die Verwarnung für den Torwart. Handelt er richtig?

Situation 5:

In der Halbzeitpause wird vom Gastverein ein Spielerwechsel vorgenommen, ohne den Sr darüber zu informieren. Der bemerkt dies, als der eingewechselte Spieler in der 48. Minute den Ball mit dem Fuß von der Torlinie abwehrt und so ein Tor verhindert. Entscheidung?

Situation 6:

Nach einem Beinstellen im Strafraum entscheidet der SR auf Strafstoß ohne eine Disziplinarmaßnahme gegen den Verteidiger. Der Angreifer verletzt sich dabei und muss behandelt werden. Wie ist die Vorgehensweise, wenn dieser Spieler der Strafstoßschütze ist?

Situation 7:

Die Auswechselspieler wärmen sich neben dem Tor der eigenen Mannschaft mit ihrem Co-Trainer auf. Als der Ball nach einem Schuss in Richtung dieser Gruppe rollt, läuft der Co-Trainer dem Ball entgegen und spielt ihn nach 2 Meter seinem Torwart zu. Wie entscheidet der Unparteiische?

Situation 8:

Direkter Freistoß für die Angreifer 18 Meter zentral vor dem Tor. Nach der Ballfreigabe durch den SR schießt ein Angreifer den Ball Richtung Tor. Ein Verteidiger läuft vorzeitig aus der Mauer nach vorne und wehrt den Schuss durch ein absichtliches Handspiel ab. Entscheidung?

Situation 9:

Ein Verteidiger will im eigenen Strafraum den Ball mit dem Fuß Richtung Mittellinie schießen. Er trifft den Ball aber nur seitlich, wodurch er sich den Ball selbst an seinen deutlich weggestreckten Arm schießt. Entscheidung?

Situation 10:

Der Torhüter klatscht im Torraum einen hohen Flankenball eines Angreifers mit den Händen nach vorne ab und nimmt den Ball nach etwa 5 Metern in die Hände, um ihn mit dem Fuß zu schießen. Entscheidung?

Situation 11:

In der Nachspielzeit beim Stand von 1:0 für den Heimverein gelangt der Ball unmittelbar vor der Trainerbank des Heimvereins ins Seitenaus. Der Trainer des Heimvereins stoppt den Ball. Als der Gästespieler den Ball aufnehmen will, um den Einwurf auszuführen, schießt der Trainer den Ball ca. 10 Meter weit weg und verzögert so eindeutig das Spiel. Welche Persönliche Strafe ist gegen den Trainer auszusprechen?

Situation 12:

Hinter dem Rücken des SR tritt die Nr. 9 des Gastvereins im Mittelfeld seinem Gegner heftig in die Beine. Der neutrale Assistent signalisiert dies mit einem Fahnenzeichen. Der SR sieht das Fahnenzeichen erst, als der Ball schon über die Seitenlinie gerollt ist und der Einwurf bereits ausgeführt wurde. Entscheidung?

Situation 13:

Indirekter Freistoß für die Angreifer in Strafraumnähe. Nach dem Stellen der Mauer mit vier Verteidigern gibt der SR den Ball mit Pfiff frei. Unmittelbar bevor der Schütze den Ball tritt, läuft ein Angreifer näher als einen Meter zu den Verteidigern in der Mauer. Der Ball wird Richtung Tor geschossen. Entscheidung?

Situation 14:

Direkter Freistoß kurz vor Spielende für den Torwart des Gastvereins 6 Meter vor seinem eigenen Tor. Der Torwart will den Freistoß schnell ausführen und schießt dabei den Schiedsrichter an, der ca. 8 Meter entfernt steht. Von diesem prallt der Ball direkt ins Tor. Entscheidung?

Situation 15:

Ein Spieler wechselt während des laufenden Spiels seine kaputten Schuhe an der Seitenlinie, aber noch auf dem Spielfeld. Was unternimmt der SR?

Lösungen
  1. Wiederholung des Abstoßes
  2. Kein Tor, Spielende
  3. Indirekter Freistoß, Gelb- Gelb/Rot
  4. Ja
  5. Weiterspielen
  6. Spieler darf Strafstoß ausführen
  7. Strafstoß, Verwarnung des Co-Trainers
  8. Strafstoß, Verwarnung
  9. Weiterspielen
  10. Weiterspielen
  11. Rot
  12. SR-Ball für die Mannschaft, die zuletzt am Ball war und Feldverweis
  13. Indirekter Freistoß für die Verteidiger
  14. Eckstoß
  15. Weiterspielen, kontrolliert Schuhe in der nächsten Spielunterbrechung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*